Aktuelle Neuigkeiten
Home / News / Das Terrakotta-Relief von Antananarivo

Das Terrakotta-Relief von Antananarivo

Es liegt ein bisschen versteckt am Rande einer Straße im Viertel von Andohalo. Doch wer den Königspalast der Hauptstadt Madagaskars besucht, sollte an diesem Stück Geschichte nicht einfach vorbeilaufen. Direkt an der Lalana Ramboatiana zwischen dem Rova Antananarivos und dem Palast des Ministerpräsidenten (man nennt den Palast Andafiavaratra) verläuft ein rund 40 Meter langes Terrakotta-Relief.

Es wurde in den Jahren von 1940 bis 1946 ausgearbeitet, angeblich von einem madagassischen Studenten. Wer es tatsächlich anfertigte, ist heute nicht mehr bekannt. Das Relief stellt einen Auszug aus der madagassischen Geschichte da. Vom Alltagsleben mit Männern in Pirogen beim Fischen bis zum Einfangen eines Zebus für eine Zeremonie sind verschiedene Situationen dargestellt.

Links Königin Ranavalona III. in einer Sänfte, rechts General Gallieni auf einem Pferd

Außerdem zeigt das Relief den französischen General Joseph Gallieni auf einem Pferd, wahrscheinlich bei seinem Einzug in Antananarivo 1896, ein Jahr nach der Besetzung der Hauptstadt Madagaskars durch französische Truppen. Gallieni diente unter der französischen Besatzung als Generalgouverneur auf Madagaskar. Auch die letzte Königin der Merina, dem Volk des Hochlandes, wird auf dem Relief dargestellt, getragen in einer Sänfte. Sie wurde wenige Monate später ins Exil geschickt und kam nie wieder auf ihre Heimatinsel zurück.

Das Terrakotta-Relief bildet mit diesen Szenen einen Teil der Geschichte Madagaskar in verblüffenden Details ab. Leider hat niemand offiziell die Restauration und den Erhalt des Reliefs übernommen und so bröckelt das historische Relief langsam vor sich hin. Bei einem Stadtrundgang sollte man trotzdem nicht versäumen, einen kurzen Moment innezuhalten und das tolle Relief zu bestaunen.

Lesen Sie auch

Mohrenmaki

Lemuren im Drogenrausch: Mohrenmakis

Keinen halben Meter groß, mit zwei Kilo das Gewicht einer kleinen Katze und pechschwarz gefärbt: …

error: Aus Urheberrechtsgründen ist diese Funktion gesperrt.