Aktuelle Neuigkeiten

Ankify

Ankify ist ein kleines Dorf an der Nordwestküste Madagaskars, rund 30 km westlich von Ambanja in der Region Diana gelegen. Es ist von Ambanja gut über befestigte Straßen und eine Schotterpiste zu erreichen (30 bis 45 Minuten Fahrt). Ankify ist der ideale Ort, um zu entspannen, die Seele einfach mal baumen zu lassen und die wunderschöne Natur zu genießen. In gut ausgestatteten Hotels und Lodges ist man bestens untergebracht und residiert in der Regel direkt am Sandstrand. Das Meer ist warm und lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Wer sich nicht am Strand unter Kokosnüssen von der Sonne bräunen lassen mag, kann Wanderungen zu den umliegenden Siedlungen, auf die angrenzenden kleinen Berge, in die Mangroven oder direkt am Strand entlang unternehmen. Auch Reisende, die Tiere beobachten möchten, sind hier richtig: Von Fröschen über Chamäleons bis Geckos gibt es in Ankify einiges zu beobachten. Hin und wieder kommen sogar Mohrenmakis aus den Bergen, um die Mangobäume zu plündern. Vom kleinen Fährhafen in Doany aus verkehren täglich Boote zu den umliegenden Inseln. Ankify ist daher oft genutzter Ausgangspunkt für Besuche von Nosy Be, Nosy Tanikely oder Nosy Komba . Die größeren Inseln bieten Tauchschulen mit der Möglichkeit zum Tauchen mit Sauerstoffflaschen.

Lesen Sie auch

Grab auf Nosy Mangabe

Die Gräber von Nosy Mangabe

Wer das Spezialreservat Nosy Mangabe im Nordosten Madagaskars besucht, der wird auf der Insel beim …

error: Aus Urheberrechtsgründen ist diese Funktion gesperrt.