Brandneues

Schlagwort-Archiv: Ankarana

Der Ankarana-Wieselmaki

Wieselmakis gibt es überall auf Madagaskar. Doch jeder Ort hat seine eigene Art. Im hohen Norden Madagaskars, in den Trockenwäldern von Ankarana, lebt der gleichnamige Ankarana-Wieselmaki (Lepilemur ankaranensis). Er ist bis in die nahen Regen-  und Trockenwälder des Montagne d’Ambre sowie Analamerana und Manongarivo verbreitet und wird nur knappe 25 cm groß (den Schwanz nicht mitgemessen). Der Ankarana-Wieselmaki lebt im …

Lesen

Die kleinsten unter den Makis: Kronenmakis

Die Lemuren mit der namensgebenden orangefarbenen Fellkrone auf dem Kopf mögen zwar die kleinsten unter den Makis sein, gleichen dies jedoch durch Neugierde und Anpassungsfähigkeit wieder aus: Kronenmakis (Eulemur coronatus). Sie werden nicht schwerer als anderthalb bis zwei Kilogramm, und nur 35 cm groß. Die Herren der Schöpfung tragen eine schwarze Fellkappe in Mitten ihrer orangefarbenen Krone, während die Damen …

Lesen
error: Aus Urheberrechtsgründen ist diese Funktion gesperrt.