Brandneues

Schlagwort-Archiv: Katsepy

Der rote Fluss Betsiboka

Der Betsiboka ist mit 525 Kilometern einer der längsten Flüsse Madagaskars. Er entspringt auf rund 1600 Metern über Meeresniveau im zentralen Hochland. Von dort fließt er in nordwestlicher Richtung, passiert die Hauptstadt Antananarivo und verläuft mäanderförmig weiter. Der Betsiboka verfügt über ein Wassereinzugsgebiet von rund 11.800 km². Einige Bereiche im Hochland werden mittels Stauseen zur Energiegewinnung genutzt. Während der Regenzeit …

Lesen

Der Leuchtturm von Katsepy

Auf der Halbinsel Katsepy, gelegen auf einer 121 Meter hohen Klippe, steht einer der wenigen historischen Leuchttürme Madagaskars. Die Bucht von Bombetoka trennt Katsepy von der größten Hafenstadt des Westens, Mahajanga, in der Region Boeny. Ihr Wasser ist rot, weil es vom Fluss Betsiboka gespeist wird, der Laterit aus dem Hochland mitbringt. Wer mit dem Boot über die Bucht setzt, …

Lesen
error: Aus Urheberrechtsgründen ist diese Funktion gesperrt.